Gesperrter Zähler - was nun?

Ihr Zähler wurde gesperrt und Sie fragen sich, wie es nun weitergeht? Aufgrund von Zahlungsrückständen mussten wir die Energieversorgung unterbrechen. Wir werden Sie wieder mit Energie versorgen, nachdem Sie die gesamten Forderungen einschließlich der Sperrkosten gezahlt haben. Dies gilt auch für Forderungen aus Ihren ehemaligen Wohnungen.

 

We have also summarized the most important information for you here in various languages: 

Your supply has been disconnected – what now?
Заблокирован счетчик – что делать?
Zablokowany licznik – co dalej?
Mühürlü sayaç – şimdi ne yapmalı?
Contor blocat – ce este de făcut?
Спрян електромер – какво следва оттук нататък?
Compteur bloqué – que faire ?

Click here: Zählersperrung - was tun?

 

Wo und wie kann ich zahlen?

Bitte überweisen Sie den Betrag auf unsere Bankverbindung bei der Sparkasse Hannover, BIC SPKHDE2HXXX, IBAN DE76 2505 0180 0000 1065 00.

Geben Sie anschließend den Beleg mit der von der Bank bestätigten Überweisung  schnellstens im Inkassomanagement ab. Dafür schicken Sie am besten ein Foto des Belegs an inkassomanagement@enercity.de oder faxen Sie ihn an +49.511.430.2803. Bitte geben Sie dabei Ihre Telefonnummer für Rückfragen an.

 

Wichtiger Hinweis: Eine Bareinzahlung bei der Postbank ist nicht mehr möglich. Falls Sie keine Möglichkeit haben den Betrag zu überweisen, melden Sie sich bitte für eine Lösung bei uns.

 

Das Inkassomanagement erreichen Sie unter:

Telefon +49.511.430.1915
Telefax +49.511.430.2803

E-Mail inkassomanagement@enercity.de
Mo–Do 08:00–17:00 Uhr
Fr 08:00–15:00 Uhr

Eine Zähleröffnung erfolgt innerhalb folgender Servicezeiten:
Mo–Do 08:00–16:00 Uhr
Fr 08:00–14:00 Uhr

Wenn Sie die vollständige Zahlung nachgewiesen haben, kann am darauffolgenden Arbeitstag (Montag bis Freitag) die Zähleröffnung durch die Netzgesellschaft erfolgen. Eine genaue Terminzusage ist leider nicht möglich.