Was hat es mit EnSikuMaV auf sich?

Was ist EnSikuMaV?

Am 24. August 2022 hat die Bundesregierung die Kurzfristenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverordnung (EnSikuMaV) mit Inkrafttreten zum 1. September 2022 beschlossen. Sie gilt für 6 Monate bis zum 28. Februar 2023. Die Verordnung enthält Maßnahmen zur Energieeinsparung in öffentlichen und privaten Gebäuden, Informationspflichten für Gas- und Wärmelieferanten sowie Vermieter zu Energieverbrauch und -kosten gegenüber ihren Kunden bzw. Mietern.

 

Was ist der Hintergrund?

Die Verordnung soll mit ihren Maßnahmen eine jährliche Verringerung des deutschen Gasverbrauchs bewirken. Dies soll den Eintritt einer Notfallsituation aufgrund der reduzierten Gasliefermengen vermeiden und einen Anreiz zum Energiesparen geben.

 

Warum habe ich ein Schreiben zur EnSikuMaV erhalten?

Wenn Sie ein Schreiben von uns erhalten haben, dann, weil wir unserer Verpflichtung nachkommen, Sie über folgende Dinge zu informieren:

  • Ihren Energieverbrauch und Ihre Energiekosten in der letzten Abrechnungsperiode, wenn Sie von uns versorgt wurden. Diese Werte finden Sie auch in Ihrer letzten Rechnung.
  • die Höhe der voraussichtlichen Energiekosten mit dem gleichen Verbrauch für eine vergleichbare Abrechnungsperiode auf Basis der Preise der örtlichen Grundversorgung vom 1. September 2022 und ggf. auch 1. Oktober 2022,
  • das rechnerische Einsparpotenzial, wenn Sie Ihre durchschnittliche Raumtemperatur durchgängig um 1 Grad Celsius senken

 

In dem Schreiben wird das Einsparpotenzial auf Basis der Preise der örtlichen Grundversorgung berechnet. Ich habe aber ein enercity Laufzeitprodukt und kein Grundversorgungstarif abgeschlossen.

Die Verordnung besagt, dass die Berechnung des Einsparpotenzials auf Grundlage der Preise der örtlichen Grundversorgung, die am 1. September 2022 gültig waren, stattfinden soll. Wenn bereits eine Preisänderung zum 1. Oktober 2022 bekannt war, haben wir das Einsparpotenzial auf dieser Basis aufgeführt.

Ihre tatsächlichen Jahreskosten und Ihr Einsparpotenzial können also von dem geschätzten Wert in dem Anschreiben abweichen. Dies gilt insbesondere, wenn Sie ein enercity Produkt (außerhalb der Grundversorgung) abgeschlossen haben und dementsprechend andere Preise für Sie gelten.

Egal, welches enercity Produkt Sie haben, Sie können sich ganz einfach merken: Eine durchgängige Senkung der durchschnittlichen Raumtemperatur um 1 Grad Celsius bedeutet ein Einsparpotenzial von 6 Prozent der jährlichen Energiekosten für Gas oder Wärme.

 

Wie kann ich Energiesparen?

Hier haben wir einige Energiespartipps für Sie zusammen gestellt.